Corona

Stand: 08.09.2020

Unsere aktuellen Trainingszeiten:

Montags
15.45 – 16.35 Uhr Gruppe 1 U07/U09
16.45 – 16.35 Uhr Gruppe 2 U09/U11
17.45 – 18.35 Uhr Gruppe 3 U11/U13

Donnerstags
19.25 – 20.20 Uhr U13/U15
20.30 – 22.00 Uhr Erwachsene/U19/U17 

Treffpunkt ist immer 5 Minuten vor Trainingsbeginn. Sollte die Teilnahme in der vorgesehenen Gruppe nicht möglich sein, ist ein Wechsel in eine andere Gruppe bzw. späterer/früherer Einstieg nach vorheriger Absprache möglich.

Seit dem 1. August sind Trainingsbetrieb und Wettkampfbetrieb sowohl im Individual- , als auch im Kontaktsport möglich, ohne dass eine zahlenmäßige Beschränkung besteht. Zwischen den Sportlerinnen und Sportlern muss daher der Mindestabstand nicht eingehalten werden.

Aufgrund der Vorgaben des Landes Hessen muss zudem gewährleistet sein, dass

  • nur die persönliche Sportbekleidung und -ausrüstung einschließlich Badeschuhen, Handtüchern und ähnlichem verwendet wird. Mannschaften dürfen Trainingsspiele und Pflichtspiele in den Vereinstrikots bestreiten. Diese sind nach jedem Gebrauch unmittelbar zu waschen.
  • Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, durchgeführt werden,
  • Umkleideräume, Wechselspinde, Schließfächer und sanitäre Anlagen nur unter Beachtung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts genutzt werden und sichergestellt ist, dass das allgemeine Abstandsgebot dort eingehalten werden kann,
  • der Zutritt zur Sportstätte unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt und
  • Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden.

Für den gemeinsamen Aufenthalt vor und nach dem Sport im öffentlichen Raum gelten die allgemeinen Abstandsregeln. Darauf ist ausdrücklich zu achten.

Unsere Hinweise:
  • Zwischen jeder Trainingsgruppe ist eine Pause eingeplant.
  • Wir verleihen bei Bedarf desinfizierte Schläger und Schutzbrillen, die dann von den jeweiligen Spielern mit nach Hause genommen werden. 
  • Risikoabwägung hinsichtlich chronischer Erkrankungen, Risikogruppen und Risikogruppen für schwere Verläufe (siehe auch Links zu RKI/www.infektionsschutz.de) und vor jeder Trainingsteilnahme
  • Eingang-/Ausgang
    • bitte erst 5 Minuten vor Beginn des Trainings kommen
    • Eingang über den Sportlereingang
    • ab 21.08.: Ausgang grundsätzlich über den Haupteingang/Foyer
    • Warten am Sportlereingang mit Abstand von jeweils 1,5 m und Mund-Nasen-Maske
    • auf kontaktfreie Begrüßungen achten
  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in allen öffentlichen Bereichen (Flure, Toilette, Umkleide), die erst bei Beginn des Sportes abgenommen und nach Beendigung wieder aufgesetzt werden soll
  • Desinfizieren oder Waschen der Hände vor und nach den Übungsstunden
  • Generell wird regelmäßiges Händewaschen empfohlen.
  • Hinweis auf Husten- und Niesetikette 
  • Genutzt werden soll ausschließlich die Toilette neben der Bühne. Es darf nur eine Person gleichzeitig zur Toilette.
  • Der/die Trainer/-in weist den Teilnehmerinnen gesonderte Abstellmöglichkeiten für Straßenschuhe, Sporttaschen, etc. zu.
  • bei der Nutzung von Umkleiden
    • ab 21.08.: 1,5 m Abstand in der Umkleidekabine; Die Mund-/Nasenbedeckung darf in den Umkleidekabinen nicht abgenommen werden.
    • Hinweis auf die 10 wichtigsten Hygienetipps
  • Schnupperstunden sind aktuell nur nach Voranmeldung möglich.
Testspiele und ähnliche Veranstaltungen:
  • In Hessen dürfen ab dem 1. August alle Mannschaften Testspiele zur Saisonvorbereitung bestreiten. Dies gilt für alle Ligen und Klassen sowie für alle Altersklassen.
Veranstaltungen mit Zuschauern:
  • Seit dem 6. Juli sind Zuschauer bei Sportwettkämpfen wieder erlaubt. Die allgemeinen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene sind zu beachten.
  • Sportveranstaltungen sind zulässig, wenn
    • durch geeignete Maßnahmen, insbesondere durch Steuerung der Besucherzahlen sichergestellt wird, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann; jeder Person sollen drei Quadratmeter zur Verfügung stehen,
    • die Teilnehmerzahl 250 nicht überschritten wird,
    • in geschlossenen Räumen Zuschauerplätze eingenommen werden, eine personalisierte Sitzplatzvergabe erfolgt, wobei aneinander liegende Sitzplätze nur von Personen eingenommen werden dürfen, denen der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum  gestattet ist; zu anderen Personen oder Gruppen ist der Mindestabstand zu wahren,
    • Name, Anschrift und Telefonnummer der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus-schließlich zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen von der Veranstalterin oder dem Veranstalter erfasst werden; diese haben die Daten für die Dauer eines Monats ab Beginn der Veranstaltung geschützt vor Einsichtnahme durch Dritte für die zuständigen Behörden vorzuhalten und auf Anforderung an diese zu übermitteln sowie unverzüglich nach Ablauf der Frist sicher und datenschutzkonform zu löschen oder zu vernichten; die Bestimmungen der Art. 13, 15, 18 und 20 der Datenschutz-Grundverordnung zur Informationspflicht und zum Recht auf Auskunft zu personenbezogenen Daten finden keine Anwendung; die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind über diese Beschränkungen zu informieren
    • geeignete Hygienekonzepte entsprechend den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene, Steuerung des Zutritts und der Vermeidung von Warteschlangen getroffen und umgesetzt werden
    • Aushänge zu den erforderlichen Abstands- und Hygienemaßnahmen gut sichtbar angebracht sind.