Corona

Stand: 06.11.2020 

Die Abteilung Spaß-Spiel-Sport/Floorball stellt ab Montag, 2. November bis auf weiteres ihren Trainings- und Übungsbetrieb ein.
Wir informieren, sobald wir den Übungs- und Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können.

Nachdem das Land Hessen die Corona-Auflagen für den Sport am 2. November (gültig ab dem 5. November) verschärft hatte, hat sie diese – nach Beratung mit dem Landessportbund – nun wieder gelockert. Ab dem 6. November gilt:

Bis zum 30. November ist Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes gestattet. Die neue Landesverordnung sieht somit vor, dass Sportanlagen grundsätzlich nicht mehr geschlossen sind. Damit passt sich Hessen an die Regelungen der anderen Bundesländer an.
Weitere Infos: Landessportbund Hessen-FAQ

Auch nach der neuen Verordnung incl. Änderungen ab 6.11.2020 können wir den Trainings und Übungsbetrieb noch nicht aufnehmen.

Hinweise zum Trainings- und Übungsbetrieb bis zum 29.10.2020::

  • Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf den Allgemeinflächen der Aartalhalle wie Eingang/Ausgang, Flur, Foyer, Umkleiden, WC) sowie die übrigen Hygienemaßnahmen. Die Mund-Nasenbedeckung darf erst zu Beginn des Trainings in der Halle abgenommen und muss am Ende des Trainings in der Halle wieder aufgesetzt werden.
  • Zwischen jeder Trainingsgruppe ist eine Pause eingeplant.
  • Wir verleihen bei Bedarf desinfizierte Schläger und Schutzbrillen, die dann von den jeweiligen Spielern mit nach Hause genommen werden und zu jedem Training und Spiel mitgebracht werden müssen. 
  • Eingang-/Ausgang
    • bitte erst 5 Minuten vor Beginn des Trainings kommen
    • Eingang über den Sportlereingang
    • ab 21.08 Ausgang grundsätzlich über den Haupteingang/Foyer
    • Warten am Sportlereingang mit Abstand von jeweils 1,5 m und Mund-Nasen-Maske
    • auf kontaktfreie Begrüßungen achten
  • Nutzung der Umkleiden
    • 1,5 m Abstand in der Umkleidekabine
    • Empfehlung: maximal 4 Personen gleichzeitig in der Umkleidekabine
    • die Mund-/Nasenbedeckung darf in den Umkleidekabinen nicht abgenommen werden
    • möglichst kurzer Aufenthalt in den Umkleiden
  • Nutzung der Toilette
    • Genutzt werden soll ausschließlich die Toilette neben der Bühne.
    • Es darf nur eine Person gleichzeitig zur Toilette.
  • Ablagemöglichkeiten
    • für Straßenschuhe, Taschen, Getränkeflaschen etc. werden gesonderte Abstellmöglichkeiten zugewiesen
  • Hinweise
    • Risikoabwägung vor jeder Trainingsteilnahme, hinsichtlich chronischer Erkrankungen, Risikogruppen und Risikogruppen für schwere Verläufe (siehe auch Links zu RKI/www.infektionsschutz.de)
    • Husten- und Niesetikette 
    • Waschen oder Desinfizieren oder Hände vor und nach den Übungsstunden
    • regelmäßiges Händewaschen
    • 10 wichtigste Hygienetipps (siehe unten)
    • Corona Warn-App
  • Schnupperstunden sind aktuell nur nach Voranmeldung möglich.